Ein Buch für die Stadt: Lügnerin – Lesung mit Christiane Remmert

Das diesjährige „Buch für die Stadt“, der Roman „Lügnerin“ von der Israelin Ayelet Gundar-Goshen ist poetisch formuliert und psychologisch stimmig. Meisterhaft und voller Menschenliebe entlarvt die Autorin ihre Protagonist*innen und damit auch ganz nebenbei uns Leser in unserer Tendenz nach eindeutiger Beurteilung von Falsch und Richtig. Diskussionen zum Thema Urteil und Strafe dürften nach der Lektüre dieses großartigen Werkes unausweichlich sein.
Source: eifel.de